Gelassene Brücke

Gelassene Brücken bringt zum Ausdruck, dass nur starre, leblose und tote Dinge wie eben Brücken, sich unbeeindruckt und eben gelassen über den Lauf der Dinge geben können – ungeachtet der Nützlichkeit ihres Daseins.

Calm bridges express that only rigid, inanimate and dead things, such as bridges, can be unimpressed and calm over the course of things – regardless of the usefulness of their existence.

siehe auch hier

 

unten:
Gelassene Brücke #1-3, 2018
Tusche auf Papier, 24 x 30 cm
Foto: Urs Kupferschmied

Urs Kupferschmied aktuelle Kunst

 

Urs Kupferschmied Zeichnung

 

Stellwerk Heerbrugg Museum